bioscan SWA - Gesundheits- und Körperfunktionsanalyse

Wie arbeitet bioscan Skalarwellen -  Analysator (SWA) ?
Das bioscan SWA analysiert die elektromagnetischen Wellensignale. Die Frequenz und die Energie der magnetischen Felder des menschlichen Körpers lassen sich über einen Sensor bestimmen. Über einen Resonanzvergleich können Abweichungen von den Normwerten bestimmt werden.

Die Funktionsweise des bioscan SWA ähnelt sehr stark der Zellkommunikation im menschlichen Körper. So ist es möglich, Informationen über Mängel, Überschüsse, Stress und Dysbalancen unseres Systems zu erhalten. Bioscan SWA schließt hochtechnologische Forschungsprojekte von Medizin, Lebensinformatik, Elektrotechnik und anderen Wissenschaften ein.

Eine bioscan-SWA Messung liefert hierbei ca. 230 Parameter sortiert in 31 verschiedene gesundheitsrelevante Themenbereiche, schmerzfrei und nicht invasiv. Bioscan analysiert dabei nicht das Blut im Sinne einer labortechnischen Diagnostik, sondern führt einen quantenphysikalischen Resonanzvergleich durch. Er ist in der Praxis breit einsetzbar, weil er viele zusätzliche Informationen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung stellt.

Einige Einsatzbereiche sind:

  • Kardiovaskulären und Zerebrovaskulären
  • Störungen•Magen-DarmfunktionLeberfunktionGallenblasenfunktion
  • Funktion der Niere
  • Funktion der Lunge
  • Funktion der Gehirnnerven
  • Knochenerkrankungen
  • Knochendichte
  • Blutzucker
  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Endokrinem System
  • Schilddrüse
  • Homotoxinen•Spurenelemente•VitamineAminosäuren•Coenzymen•Immunsystem
  • SchwermetallenAllergien
  • Augen
  • Prostata
  • Haut

Die Auswertung erfolgt über ausführliche Protokolle mit grafischer Darstellung unterteilt nach den verschiedenen Analysegebieten.

Mit bioscan SWA verfügen wir über ein System, das uns erlaubt, schnell und einfach Gesundheitsparameter zu erheben. Nach 90 Sek. bekommen Sie über die Software ausführliche Protokolle mit detaillierten Angaben zu den einzelnen Werten. Wir können Sie mehrmals "scannen" und die Ergebnisse miteinander vergleichen. So haben wir für Sie eine Verlaufskontrolle, die sonst in ähnlicher Form nur bei regelmäßiger Blutuntersuchung im Labor gegeben ist.