FALTENUNTERSPRITZUNG
mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure führe ich seit 2002 durch. In meiner Praxis verwende ich Hyaluronsäure, die hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird. Im Vorgespräch, bei dem ich ausreichend Zeit einplane, erhalten Sie eine ausführliche Beratung über das zu erwartende Ergebnis und über eventuelle Nebenwirkungen.  Bei einem lockeren Gespräch werden Ihnen die ersten Ängste genommen.

Wie entstehen Falten?
Durch das Sonnenlicht und auch durch andere schädliche Umwelteinflüsse verliert die Haut ihre ursprüngliche Spannkraft, sie wird schlaffer und welker und lässt uns älter aussehen. Mit zunehmenden Alter lässt auch die Muskelspannkraft nach, was wiederum die Bildung von Falten fördert.

Mit der Hyaluronsäure, die mittels sehr feiner Nadeln ins Gewebe injiziert wird, kann der Haut wieder ganz gezielt mehr Spannkraft verliehen werden.

Behandlungsmöglichkeiten

  • Unterspritzung der Stirn-, Augen-, Zornes- ,Nasolabial-, Oberlippen und Mundwinkelfalten
  • Augenringe
  • Lippen
  • Volumenaufbau der Wangen
  • Kleines Gesichts- oder Augenlifting
  • Gesichts-, Hals-, Dekolleté oder Hände Auffrischung für ein jüngeres, frischeres Aussehen

Was kostet eine Faltenunterspritzung?
Die Kosten richten sich immer nach Umfang und Material der zu behandelten Areale. 

Haltbarkeit?
Ca. 12 Monate. Es richtet sich auch nach dem Lebenswandel des Patienten (Rauchen, Sonne, wenig Schlaf ).

Alle Behandlungen mit Hyaluronsäure sind sehr komplikationsarm und Sie können noch am selben Tag nach der Behandlung Ihren normalen Geschäften und Verpflichtungen nachgehen. Lediglich leichte Rötungen und Schwellungen aber auch ein kleines Hämatom, können im Bereich der behandelten Stellen für ein paar Stunden oder Tage auftreten. Es kann sofort nach der Behandlung wieder ein gutes Make up getragen werden.